Das diesjährige Sommerlager führte uns Elsener Pfadfinder in das kleine „Dänisch-Nienhof“ an der Ostseeküste zwischen Kiel und Eckernförde: Umgeben von Rapsfeldern, Wald und wenig Handyempfang schlugen 49 Wölflinge (7 – 10), Jungpfadfinder (10 – 13), Pfadfinder (13 – 16), Rover (16 – 21) und Leiter ihre Zelte auf.

Während der 10 Tage im Lager lagen wir aber nicht nur faul am Strand herum! So schauten wir uns Seehunde in Kiel an, bauten einen Bannermast und einen kleinen Pizzaofen aus Lehm, maßen unsere Kräfte bei einer Lagerolympiade, spielten zusammen viele Spiele auf dem Zeltplatz und im Wald. Die älteren Pfadfinder brachen, wie üblich, in Kleingruppen zu mehrtägigen Wanderungen auf und waren dutzende Kilometer unterwegs, erlebten viel Gastfreundschaft und verirrten sich nur selten 😉.

Die erlebnisreichen Tage ließen wir immer am Lagerfeuer mit Gitarrenmusik ausklingen. Wie jedes Jahr erschien uns das Sommerlager viel zu kurz.